Benutzergruppen in WordPress

Benutzergruppen in WordPress – In WordPress existieren unterschiedliche Benutzergruppen mit diversen Rechten. Die Benutzerrollen der jeweiligen Anwender sind nur für Administratoren sichtbar. Benutzer mit geringeren Rechten stehen lediglich eingeschränkte Informationen und Rechte im Administrationsbereich (Dashboard) zur Verfügung.

Abonnenten
Abonnenent (Subscriber) dürfen nur lesen. Wenn Benutzer sich selbst auf dem Blog registrieren können, wird empfohlen, dieser Benutzerrolle die Zuweisung als Standard zu geben.

Mitarbeiter
Mitarbeiter (Contributer) haben bereits etwas mehr Rechte. Sie können Beiträge schreiben, diese aber nicht veröffentlichen. Optimal ist diese Rechtevergabe, wenn Gast-Autoren Beiträge veröffentlichen sollen.

Autoren
Autoren dürfen Beiträge veröffentlichen, Beiträge editieren, löschen und Medieninhalte hochladen.

Redakteure
Redakteure verfügen bereits über erhebliche Rechte. Sie dürfen alles tun, was mit der Verwaltung der Website zusammenhängt. Artikel aller Benutzer können verändert oder veröffentlicht werden. Seiten können erstellt, Kommentare moderiert, Kategorien verwaltet und passwortgeschützte Artikel gelesen werden. Lediglich das Design oder die Funktionalität der Website können nicht bearbeitet werden.

Administratoren
Administratoren haben uneingeschränkte Rechte. Das Design der Website kann verändert werden, Themes, Plugins und Widgets können installieren und verwaltet werden. Benutzer können neu erstellt oder gelöscht werden.

Von |2018-09-16T13:13:02+00:0013. Juni 2018|Plugins, Wordpress|