Für die Wartung benötigen wir Zugriff auf:

– WordPress-Dashboard – mit Administrationsrechten
– FTP-Zugang
– In Einzelfällen auch Zugriff auf den Webhoster (bei Notfällen)