Damit wir Ihnen zuverlässig und schnell helfen zu können, benötigen wir folgende Dinge:

Einen Administrator-Zugang zu Ihrer WordPress-Website (kann nach Ablauf der Arbeiten auch wieder gelöscht oder deaktiviert werden).
Die FTP-Zugangsdaten zu Ihrem Webserver (notwendig zur Lösun von Problemen un der Erstellung von Backups).
Wenn Sie Ihre FTP-Daten nicht kennen, stellen Sie uns alternativ die Zugangsdaten zu Ihrem Hostingpaket zur Verfügung.

Für bestimmte Aufgaben (z.B. Domain-Wechsel, Datenbankzugriff) benötigen wir außerdem die Zugangsdaten zu Ihrem Hosting-Paket.

Von |2017-10-01T23:42:20+00:001. Oktober 2017|