FAQ

WordPress & WooCommerce Agentur

ANTWORTEN AUF HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der am häufigsten gestellten Fragen und unseren Antworten dazu. Bitte einfach die für Sie interessanten Fragen aufrufen und die Antworten durchlesen. Fall Sie weitere Fragen haben, fordern Sie einfach unseren kostenlosen Rückruf an.

Was kostet die WordPress Erste Hilfe

Genaue Kosten können wir Ihnen erst nennen, wenn wir eine erste Analyse durchgeführt haben. Danach erhalten Sie von uns eine erste Einschätzung der zu erwartenden Kosten sowie Angaben zum weitere Ablauf.
Die Kosten für die Prüfung der WordPress-Installation und der Feststellung der aktuellen Situation berechnen wir mit pauschal 1 Stunde (100€ netto zzgl. 19% MwSt., zu den regulären Bürozeiten). Sollte sich die WordPress-Installation in diesem Rahmen reparieren lassen, werden wir eine Reparatur vornehmen.
Falls die Reparatur nicht in diesem Zeitrahmen vorzunehmen ist, erhalten Sie am Ende der Prüfung Informationen über den Zustand und einen Kostenvoranschlag für weitere erforderliche Arbeiten.

Wie sind Ihre Konditionen

Stundensatz zu Bürozeiten: 100€ netto zzgl. 19% MwSt.
Stundensatz außerhalb der Bürozeiten und an Feiertagen: 140€ netto zzgl. 19% MwSt.
Nach der ersten Stunde rechnen wir im 15 Minuten Takt ab.
Unsere regulären Bürozeiten sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Welche Daten und Infos werden benötigt?

Protokollieren Sie alle Details, die den aktuellen Problemfall ausgelöst haben. Welche Aktionen oder Änderungen gingen dem Fehler voraus? Machen Sie Screenshots von Fehlern oder dargestellten Fehlermeldungen und senden Sie uns diese zu.
Je umfangreicher die Details sind, die Sie uns liefern können, um so schneller und effektiver können wir Ihnen bei der Lösung des Problems helfen.
Weiterhin benötigen wir die Zugangsdaten zu Ihrer Webseite wie: WordPress Administrator Zugang und FTP-Daten. In bestimmten Fällen benötigen wir auch die Zugänge zum Webhoster.

Wie geht es weiter?

Nachdem Sie alle oben beschriebenen Informationen haben, kontaktieren Sie uns über das auf dieser Seite eingebundene Formular. Nach dem Absenden des Formulars melden wir uns kurzfristig bei Ihnen.

Erhalte ich einen unterschriebenen Wartungsvertrag?

Ja, auf Wunsch senden wir Ihnen einen unterschriebenen Wartungsvertrag mit den einzelnen Spezifikationen zu.

Wie wird der Wartungsvertrag bezahlt?

Wir erstellen bei Abschluß des Wartungsvertrags eine Rechnung. Diese Rechnung muss vorab beglichen werden. Erst nach Zahlung beginnen wir mit den Arbeiten zum Wartungsvertrag. Die Bezahlung können Sie per Banküberweisung oder Kreditkarte vornehmen.

Kann ich den Wartungsvertrag auch monatlich bezahlen?

Ja, das ist möglich. Unsere bevorzugte Zahlungsweise ist jedoch die jährliche Abrechnung, da der buchhalterische Aufwand damit nicht so groß ist.

Können auch Shop-Systeme gewartet werden?

Ja, auf jeden Fall. Das Shopsystem WooCommerce sollte immer gewartet werden. Es ist ebenso wichtig wie die Wartung der WordPress Installation.

Gelten die Wartungsverträge für alle Arten von WP Websites?

Ja, die Wartungsverträge gelten für alle WordPress Websites. Es spielt keine Rolle, welche Konfiguration oder welche Themes und Plugins installiert sind. Eine Ausnahme bilden Multisites. Für diese erstellen wir gerne ein individuelles Angebot.

Muß die WP Website vor Anschluß des Wartungsvertrages geprüft werden?

Vor dem Abschluß eines monatlichen Wartungsvertrages sollte die WordPress Website ein Mal auf den aktuellen Stand gebracht werden. Wir bieten dies Maßnahme zusammen mit einem generellen Security-Check an. Das betrifft Neukunden, für die wir die Website nicht programmiert haben. Erst nach dieser Prüfung kann die laufende Wartung und die sichere weitere Aktualisierung vorgenommen werden. Die Kosten für die Erst-Prüfung einer Website bei Neukunden können erst nach dem ersten Check genannt werden. Sie richten sich im Wesentlichen nach dem Zustand der Website und der Aktualität der installierten Themes und Plugins. Der Aufwand ist nicht sehr groß, wenn die Website aktuell gehalten wurde. Ist Ihre Webseite jedoch bereits einige Jahre nicht aktualisiert worden, ist der Aufwand für die erste Aktualisierung und die Einspielung von Sicherheitsmaßnahmen etc. entsprechend höher.

Warum sollte gerade meine Website gehackt werden?

Diese Frage wird uns häufig gestellt: Hacker greifen meist nicht gezielt eine bestimmte Firma an. Meist erfolgen diese Hacks automatisiert über Systeme (Robots), die im Internet Webseiten abscannen. Wird dann festgestellt, dass Sicherheitslücken vorhanden sind, werden diese Websites automatisch oder auch anschließend manuell gehackt. Aus diesem Grund ist die Absicherung einer Webseite ausgesprochen wichtig.

Reicht die Aktualisierung von WordPress 1 x im Jahr aus?

Manchmal geht das gut, oft aber auch nicht. Die Zahl der gehackten Websites pro jahr ist sehr hoch und bewegt sich im Millarden-Bereich. Die Gefahr, gehackt zu werden ist also nicht gering, insbesondere dann, wenn die Website veraltet ist. Nur 1x im Jahr zu aktualisieren beinhaltet das Risiko erheblicher Sicherheitslücken. Dass gerade WordPress als meistgenutzes CMS häufig gehacked wird, liegt an der weiten Verbreitung des Systems. Dadurch ist eine ständige Aktualisierung eine absolute Pflicht.

Woran erkenne ich, ob meine WordPress Website aktuell ist?

Die Aktualität einer WP Website ist ganz einfach im WordPress Dashboard zu erkennen. In der linken Menüleiste wird ein Hinweis auf Aktualisierungen eingeblendet. Dieser Hinweis mit dem Aktualisierungssymbol erfolgt auch in der oberen Dashboard-Leiste. Diese Hinweise erfolgen Bei Premium-Themes oder -Plugins nur dann, wenn diese auch aktiviert sind. Wir prüfen für Sie gerne Ihre Webseite vor Abnschluß eines Wartungsvertrages auf Aktualität.

Wie oft sollte die WordPress Website gewartet werden?

Wir empfehlen bei kleineren Websites die monatliche Aktualisierung. Firmen und Unternehmes-Wesites sollten aber wenigstens wöchentlich aktualisiert werden. Damit können dann Sicherheitslücken schnell beseitigt werden. Wir bieten für unterschiedliche Anforderungsprofile verschiedene Arten von Wartungsverträgen an. Je nach Budget kann dort gewählt werden, welches Paket gewünscht wird.

Warum die WordPress Website überhaupt warten?

Wird die Webseite nicht gewartet, veraltet diese stark. Sicherheitslücken und veralteter Quellcode sind die Folge. Das führt oft dazu, dass die Website irgendwann komplett ausfällt oder nicht mehr richtig funktioniert. Neue Funktionen im WP System, Theme, Design, Template sowie bei den Plugins werden mehrmals im Jahr von den Entwicklern veröffentlicht. Diese müssen auf der Website regelmäßigen aktualisiert werden. Sicherheitslücken, die nicht beseitigt werden, führen letztendlich zu Inkompatibilitäten von Website und Plugins. Nicht mehr richtig funktionierende Websites führen zu erheblichem Imageverlust bei Unternehmens-Websites. Auch von Google und Co. werden solche Websites abgestraft und Sie müssen mit Rankingverlusten rechnen.

Ist die Website weiter ereichbar im Wartungszustand?

Wenn die Updates eingespielt werden, erscheint eine Wartungsmeldung online. Danach ist die Webseite sofort wieder verfügbar. Das dauert in der Regel nur kurze Zeit, meist weniger als eine Minute. Treten Problem mit Updates auf, können längere Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Daher bieten wir die Möglichkeit, Updates vorher auf Staging-Servern testweise einzurichten

Wird ein Backup vor der Wartung gemacht?

Ja, wir erstellen grundsätzlich ein Backup lokal auf dem Webserver des Kunden oder auf Wunsch in der Cloud des Kunden. Im Erstfall kann so immer eine schnelle und unkomplizierte Wiederherstellung der Website vorgenommen werden.

Warum die Wartung vom WP-Experten?

Das ist ganz einfach: Für Website Betreiber, die das KnowHow für die professionelle Wartung und Pflege nicht erbringen können oder auch nicht leisten wollen, stellt ein WP Experte die ideale Alternative dar. In vielen Fällen hat der Kunde auch schlichtweg kein Zeit, um sich um die Wartung zu kümmern oder er will die Zeit besser und effektiver für sein Kerngeschäft einsetzen. Wir sind als Profis ständig mit der Wartung von WordPress und WooCommerce Websites konfrontiert und wissen im Zweifelfall schnell und genau, was zu unternehmen ist, damit die Wartung professionell durchgeführt wird.

Kann ich auch Teilleistungen aus dem Wartungsvertrag beauftragen?

Sie wollen sich selbst um die Updates kümmern oder bestimmte Teile des Wartungsvertrages selbst übernehmen? Sie brauchen aber Unterstützung bei Security, Monitoring, Statistiken, etc. Wir können diese Arbeiten auch zum Stundentarif übernehmen oder wir machen Ihnen ein spezielles Angebot. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

Welche Zugänge werden für den Wartungsvertrag benötigt?

Für die Wartung benötigen wir Zugriff auf:

– WordPress-Dashboard – mit Administrationsrechten
– FTP-Zugang
– In Einzelfällen auch Zugriff auf den Webhoster (bei Notfällen)

Kann ich einen Kostenvoranschlag/ein Angebot erhalten?

Wenn Ihr gewünschter Auftrag nicht durch die fixen Angebots-Preise abgedeckt ist, erstellen wir Ihnen gerne eine Kostenschätzung. Je spezifischer Ihre Beschreibung der gewünschten Arbeiten ist, desto genauer kann unsere Schätzung ausfallen.

Die Abrechnung erfolgt aber immer trotzdem nach unserem tatsächlichen Abeitsaufwand. Bevor wir den vorher genannten Aufwand überschreiten, fordern wir Ihr Einverständnis an.